bw 4

books21.ch Verlag für Sachbücher und Ratgeber in den Bereichen, Mensch, Familie, Partnerschaft, Gesellschaft

he 250x

 Auf den Spuren eines geheimnisvollen Menschen – ein Buch voller Mut, Liebe und Wärme, das Türen öffnet

Sieben Tage auf den Spuren eines vergangenen Lebens. In ihrem biografisch-experimentellen Werk „Hansj’s Echo“ nimmt Monika Fischer den Leser mit auf eine ganz besondere Reise: Es ist die Reise in die Wohnung eines Menschen, der sich fünfzehn Jahre lang in seinem Reich der vier Wände eingeschlossen hat. Dieser Mensch ist Monika so fremd und doch so vertraut – denn es ist ihr eigener Bruder. Ihr Bruder, den sie den liebevollen Rufnamen Hansj gegeben hat. Nun ist er tot, dafür ist der Weg zu seinem geheimen Reich jetzt frei. Was wird Monika in seiner Wohnung vorfinden? Sie befürchtet das Schlimmste oder erwartet sie das Beste?

Monika kann es kaum glauben: Sie findet das Lebenswerk eines vielseitig begabten, hochkreativen Menschen. Und das ist nur eine Seite von Hansj. Sie entdeckt sogar Spuren von Magie, parallelen Welten und vielem mehr. Einen wahren Schatz!

„Jeder von uns kennt einen Hansj – finde deinen!“

In ihrem Buch „Hansj’s Echo“ lässt die Autorin den Leser an ihren Entdeckungen sowie dem Auf und Ab ihrer Gefühle teilhaben. Das geschieht praktisch „live“, denn die Autorin hat das Buch als eine Art Tagebuch geschrieben, parallel zu ihren Entdeckungen. Sieben Tage hat sie sich Zeit gegeben, in der Wohnung und auf dem PC ihres Bruders auf Schatzsuche zu gehen, ehe seine Asche dem Wind übergeben wird.

Den Leser erwartet ein Buch voller Liebe und warmherziger Spannung. Mit ihrer ganz besonderen Art schafft es Monika Fischer, beide Qualitäten in einem Werk zu vereinen. Außerdem steht das Büchlein jedem als Lebensratgeber zur Seite: „Viele Menschen machen Ähnliches durch“, so Monika. „Jeder von uns kennt einen Hansj. Warte nicht, bis es zu spät ist. Gehe noch in diesem Leben auf diesen Menschen zu. Zeige Mut. Schenke ihm Liebe und Wärme. Oft verbergen sich hinter verschlossenen Charakteren besonders kreative und faszinierende Menschen. Es könnten deine Seelenverwandten sein. Genau die Menschen, die du immer gesucht hast.“

Das zweite Buch, das Menschen aus der Seele spricht

„Hansj’s Echo“ ist das zweite Buch aus der Feder der einfühlsamen und auf warmherzige Weise neugierigen Autorin. Bereits mit ihrem Erstlingswerk „21 Shades of Shame“ hat sie vielen Menschen aus der Seele gesprochen. Darin berichten 20 Frauen und Männer, wie sie ihre Sexualität in unserer freien und doch so engstirnigen Gesellschaft ausleben. Nun hat sich Monika Fischer erneut an ein schwieriges Thema herangewagt: Wie tief darf man in dem Lebenswerk eines Menschen graben, der sich zu Lebzeiten nie geöffnet hat? Ist das ein Sakrileg oder genau der richtige Weg?

Mit ihrem Büchlein „Hansj’s Echo“ möchte die schweizer Autorin Menschen Mut geben, auch in ihrer Umgebung nach solchen Hansj’s zu suchen – nach einem wahren Schatz von einem Menschen.

Das Buch ist als edle Hardcover Version, 17 x 24 cm, mit haptischem Einband erhältlich. 

Erscheinungsdatum: Juli 2016 im Handel und auf unserer Webseite erhältlich.